Annabel und Jonas vom DAS DA Theater Aachen verzaubern Kindergartenkinder – 2012

Gespannt verfolgten die Mädchen und Jungen des profinos Kindergarten St. Marien Welldorf zusammen mit ihren Erzieherinnen die Abenteuer von Annabel und Jonas. Annabel, die gerade in eine neue Stadt umgezogen ist, vermisst ihre alten Freunde und ihre Großeltern. Traurig erzählt sie den Kindern, wie schön es doch in der alten Wohnung war und dass es ihr in der Stadt gar nicht gefällt. Alles ist doof. Ihr Bär Paul und ihre Puppen Nina und Tina sind ihr einziger Trost. Mit viel Phantasie „zaubert“ sie sich Jonas herbei, den Nachbarsjungen. Annabel und Jonas werden Freunde. Sie kümmern sich gemeinsam um den tauben und halbblinden Hund eines Nachbarn und sind von nun an unzertrennlich. Jonas schenkt Annabel einen „Zauberring“, mit dem sie jetzt alles zaubern kann, wenn sie will. Und so lebt sich Annabel in der Stadt schnell ein und wird glücklich in ihrem neuen Zuhause. Die Schauspieler Nicole Gütling und Raphael Fachner vom DAS DA Theater Aachen fesselten ihre jungen Zuschauer mit den Sorgen und Nöten, die ein Umzug so mit sich bringen kann, und zeigten gleichzeitig, wie man das Beste aus dieser Situation machen kann. Mit Schauspiel, Musik und Tanz führten sie die Kinder schwungvoll durch das Theaterstück. Hier konnten sich die Kindergartenkinder Tipps für ihr aktuelles Theaterprojekt holen, das sie zusammen mit ihren Erzieherinnen im Kindergarten durchführen. Das Ergebnis wird dann im Rahmen des Kindergartenfestes am 30. Juni zu sehen sein. Unterstützt werden die Projekte durch den Förderverein Marienkäfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.